Über uns
Danke
Geschichte
Aktuelles
Veranstaltungen
Unsere Hunde
Unsere Katzen
Glückskinder
Pflegestellen
Gassigänger
Tipps & Ratschläge
Interessante Links
Spenden & Sponsoren
Kontakt
Öffnungszeiten
Impressum
Datenschutzerklärung


Besucher
Biene
Biene

Für diese süße Yorkshire-Terrier-Hündin suchen wir dringend eine dauerhafte Pflegestelle.

Im April 2018 kam diese Hündin in einem völlig katastrophalen Zustand als Fundtier ins Tierheim Riesa. Das Fell war total verfilzt, von Parasiten befallen und übelriechend. Ein Auge ist nach einer Entzündung zurückgebildet, im anderen Auge Grauer Star. Dazu noch eine Verletzung am Knie und ein großer Tumor am Hintern. 

Biene mussten in einer ersten Operation die vereiterte Gebärmutter, die Eierstöcke und Tumore an der Gesäugeleiste entfernt werden.

Davon hat sie sich inzwischen gut erholt, sodass nun auch der Tumor am Hintern entfernt werden konnte. 


Biene ist eine selbstbewusste  Hündin, die sich mit ihren Artgenossen und auch mit Katzen, wenn diese nett sind, gut verträgt. Trotz des kaputten Knies ist sie überraschend mobil.

Sie ist sehr anhänglich und fordert ihre Streicheleinheiten ein.

Für Biene suchen wir rüstige Senioren, die täglich mehrere kleine Runde mit ihr gehen, sehr schön wäre auch ein Garten, da sie sehr gern in der Sonne liegt.

Sie ist eine entzückende Hündin, die jedes Herz im Sturm erobert. 


ZurückWeiter

© by Tierschutzverein Riesa und Umgebung e.V.