Über uns
Danke
Geschichte
Aktuelles
Veranstaltungen
Unsere Hunde
Unsere Katzen
Glückskinder
Individuelle Grüße
Gino
Archie
Bjelka/Bella
Charly
Emma
Findus
Kari
Kippelchen
Lilly
Lorenzo
Serka
Sheela
Snoopy
Udo
Urmel
Willy
Wolf
Wuschel
Glückskinder 2010
Glückskinder 2012
Glückskinder 2013
Glückskinder 2014
Glückskinder 2015
Glückskinder 2017
Glückskinder 2018
Glückskinder 2019
Pflegestellen
Gassigänger
Tipps & Ratschläge
Interessante Links
Spenden & Sponsoren
Mitglied werden
Kontakt
Öffnungszeiten
Impressum
Datenschutzerklärung


Besucher

 Liebe Grüße von Willy

 

 

 

 

Folgende liebe Zeilen erreichten  Anfang Februar 2013 unser Tierheim:

 

"Hallo lieber Herr Brestel, liebe Kollegen und liebe Helfer des Tierheimes Riesa,

liebe Freunde!

 

Wie versprochen will ich mich aus meiner neuen Heimat, aus dem Land Brandenburg, einem kleinen, reizenden Dörfchen, nahe der Sabinchenstadt Treuenbritzen bei Euch melden. Es war der richtige Schritt von mir, am Samstag, den 12. Janaur 2013 beherzt in den schwarzen Toyota-Kombi der Familie Bräuer zu springen.

 

Es ging für mich in eine neue Zukunft und ich wusste nicht, worauf ich mich einlasse. Aber es war eine Superentscheidung! Schon die 2,5 stündige Autofahrt war spannend.

 

Dann kamen wir am  Abend an unserem Ziel an und mich erwartete zu meiner Überraschung ein XXL Exemplar von einem Schäferhund. Der war genauso überrascht wie ich und wir beide mussten das erst einmal verdauen. Aber Herrchen und Frauchen haben unser "Kennenlernen" und unser "Beschnuppern" gut organisiert und alles ist gut. So habe ich jetzt einen großen Kumpel, der zwar mit mir Spielen und Rumrasen will, aber inzwischen auch akzeptiert hat, dass ich es in meinem Alter etwas ruhiger liebe. Aber auf unseren täglich ca. 1-stündigen Spaziergängen stehe ich ihm nicht nach, da halte ich durchaus mit. Aber man muss ja auch in meinemAlter was für die Kondition und die Gesundheit tun. Dieser Meinung sind Herrchen und Frauchen auch, ihnen tut das ebenfalls gut. Da beide noch berufstätig sind, haben wir einen straffen Zeitplan am Tage und es wird nicht langweilig, jeder Tag ist interessant und auf dem großen Grundstück macht das Rumsausen viel Spaß. Kurz es geht mir gut und ich habe auch im Haus meinen kuschligen Tageskorb und einen tollen großen Schlafkorb. Es geht mir einfach gut, man hat sich richtig gut auf mein Kommen vorbereitet. Es ist schön, wenn man willkommmen ist und ich habe auf meine alten Tage noch meinen Platz gefunden.

 

Es stimmt also, was das Tierheim geschrieben hat - Willy hat eine liebe Familie und ein gutes Zuhause gefunden.

 

Also liebe Zurückgebliebene - ich wünsche Euch auch von Herzen ein Stück von meinem Glück für Eure Zukunft und ich danke dem Tierheim Riesa für meinen Zwischenstopp.

 

Liebe Grüße von Eurem Willy und, dass ihr etwas von meiner Freude teilen könnt, schicke ich Euch einige Bilder mit.

Herzliche Grüße Euer Willy und Familie Bräuer"

 

 

Weiter

© by Tierschutzverein Riesa und Umgebung e.V.